Autor: johannes

Energiewende Jetzt! Das Osterpaket von Minister Habeck

Öffentliche Diskussionsrunde mit Dieter Janecek, Johannes Wagner & Gästen

➡️ Donnerstag, 19.5.2022 um 19:00 Uhr

➡️ Zoom

➡️ Link: https://gruenlink.de/2jet

Meeting-ID: 871 7111 8282
Kenncode: 994251
Der Krieg in der Ukraine hat die Notwendigkeit der zügigen Umsetzung der Energiewende nochmals unterstrichen und die bedenklichen Dependenzen im Hinblick auf deutsche Rohstoffimporte offengelegt, die durch die fossil-freundliche Politik der letzten Bundesregierung bedauerlicherweise noch ausgebaut wurden. 

Bundesminister Habeck packt nun im Eiltempo an was Altmeier, Gabriel und Co. in den vergangenen Legislaturperioden versäumt haben: Eine verlässliche, gleichzeitig nachhaltige Energie- und Rohstoffversorgung für Deutschland! Denn diese ist unablässig für den Wirtschaftsstandort, für unsere Klimaziele und mit Blick auf Deutschlands geopolitische Verantwortung. 

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien spielt dabei eine entscheidenden Rolle. Ebenso wie die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren und der Abbau von Bürokratie beim Bau von wichtiger Infrastruktur, denn langfristig müssen wir auch unabhängig von anderen fossilen Lieferanten wie Norwegen oder Katar werden - und das geht nur mit erneuerbarer Energie und einem belastbaren und modernen Stromnetz! 

Wie also sehen die konkreten Schritte aus zu einer Energiepolitik, welche die Versorgungssicherheit für die Industrie sowie die privaten Haushalte garantiert, Deutschland unabhängiger von ausländischen Rohstoffimporten macht, und die uns dazu befähigt die Paris Klimaziele einzuhalten? 

Darüber möchten Dieter Janecek und Johannes Wagner mit weiteren Gästen diskutieren. Am Donnerstag, dem 19.05 um 19 Uhr via Zoom. Johannes & Dieter freuen sich, wenn ihr dabei seid und auf eure Fragen!

Kinder, Schule & Corona

Aktuelle Situation und Ausblicke. Öffentliche Diskussionsrunde.

➡️ 04.03.2022 um 19:00 Uhr 🕣
➡️ MS Teams 💻
➡️ Link: https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_MzE5MzY4YzYtZmVhMi00MmU4LTkwZmQtMjlkYzM0OWIzNzZm%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%22f3e2ca9b-bdc8-4841-bfc5-f018e5a7eb80%22%2c%22Oid%22%3a%227f7a191a-6acf-4540-a993-2a7ee50a701c%22%7d


Wie wirkt sich die Pandemie auf den Alltag unserer Kinder aus, wie wirksam sind die Maßnahmen und womit  ist nächsten Herbst zu rechnen? Diese und weitere Fragen möchte Johannes Wagner, MdB und Mitglied des Gesundheitsausschusses, mit Brigitte Strahwald, Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung, LMU, Thomas Gehring, MdL, und Prof. Johannes Hübner, stellvertretender Klinikdirektor Kinderklinik der LMU erörtern.
 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

#schule #diskussion #kinder #covid_19 #corona

Stellenausschreibung “Klima & Gesundheit”

Für mein Berliner Büro suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) 

in Teilzeit (angestrebt werden 30 Stunden/Woche). 
Die Stelle ist befristet bis zum Ende der 20. Wahlperiode. 

Aufgabenschwerpunkte sind:   

  • Selbstständige Bearbeitung aktueller gesundheitspolitischer Themen für
    meine Parlamentsarbeit mit dem Schwerpunkt „Klima und Gesundheit“ und Globale Gesundheit
  • Inhaltliche Vorbereitung und Begleitung meiner parlamentarischen Arbeit im Ausschuss für Gesundheit, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie dem Unterausschuss „Globale Gesundheit“ 
  • Fachliche Begleitung von parlamentarischen Initiativen und Positionspapieren
  • Vorbereitung und Auswertung von Arbeitstagungen und Fachveranstaltungen   
  • Vor- und Nachbereitung von fachpolitischen Reden, Vorträgen und Publikationen   
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu meiner parlamentarischen Arbeit   
  • Pflege von Beziehungen zu zivilgesellschaftlichen Akteur*innen 
  • Recherche und Verfassen von Texten (u.a. für Interviews und Pressemitteilungen)   

 Erwartet wird:  

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine ähnliche Qualifikation 
  • Sehr gute Kenntnisse der aktuellen politischen und wissenschaftlichen Fachdebatte  
  • Politisches Gespür sowie strategisches Denk- und Urteilsvermögen gepaart mit gutem Ausdrucksvermögen und der Fähigkeit, auch unter Zeitdruck präzise und prägnant eine Botschaft zu setzen 
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in unbekannte Themengebiete einzuarbeiten   
  • Sehr gutes Selbstmanagement und Organisationstalent   
  • Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit   
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Arbeitsabläufe in einem Parlament und gute Englischkenntnisse 

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts und jeder sexuellen Identität, jeder Migrationsgeschichte und aller Religionen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsfrist ist der 03.03.2022. Das Gehalt orientiert sich am Tarif des öffentlichen Dienstes (TVÖD). Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte als zusammengefügtes PDF-Dokument an: johannes.wagner@bundestag.de . Aus Kapazitätsgründen werden wir keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Infektionsschutzgesetz

==> Montagabend um 20 Uhr bei Zoom. Melde dich jetzt an: https://gruenlink.de/2ccl

Die Corona-Infektionen erreichen täglich dramatische Höchstwerte. Was jetzt nötig ist, sind politische Höchstleistungen.

Wir haben gemeinsam mit den Ampel-Parteien einen wichtigen Schritt dafür getan und das neue Infektionsschutzgesetz im Bundestag beschlossen. Es liefert rechtssichere und umfassende Instrumente, um die vierte Corona-Welle in Deutschland und hier in Bayern zu bremsen.

Was verändert sich durch das neue Gesetz? Wie ist es hier in Bayern zu spüren und wie geht die Corona-Politik insgesamt weiter? Diese Fragen bewegen gerade sehr viele Menschen.

Wir wollen darüber mit dir sprechen. Sei online mit dabei und erhalte Einblicke in die Corona-Politik in Bayern und im Bund von:

  • Eva Lettenbauer MdL, Parteivorsitzende der bayerischen GRÜNEN und Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik, Frauen und Jugend im Bayerischen Landtag
  • Manuela Rottmann MdB, Juristin und Mitwirkende am neuen Infektionsschutzgesetz
  • Johannes Wagner MdB, Kinderarzt und ebenfalls Mitwirkender am neuen Infektionsschutzgesetz.

Unwetter, Klimanothilfe und Gesundheit: Was bedeutet das für uns Grüne?

Der Staat hat die Verpflichtung seine Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Dennoch hat es die Bundesregierung die letzten Jahre versäumt, alle Klimarisiken (Dürre, Hitzewellen, Sturzfluten, Hochwasser) zu berücksichtigen und abzubilden.

Was ist die Aufgabe der Bundesregierung und was muss das Umweltministerium jetzt endlich angehen?
Hier wird Lisa Badum berichten.

Im konkreten Notfall muss die Katastrophenhilfe schnell und unbürokratisch funktionieren. Was können die Organisationen vor Ort und der Staat aber überhaupt leisten, was ist realistisch und wo sind die Erwartungen überzogen. Wie unterstützen wir die Freiwilligenorganisationen vor Ort und wo muss der Bund seine Hausaufgaben machen? Hier wird Leon Eckert berichten.

Die Folgen für die Gesundheit und auch das Gesundheitssystem sehen wir aktuell in NRW und Rheinland-Pfalz, wo auch eine ausgedünnte Versorgung auf dem Land in einem Krisenfall noch stärker zum Problem werden kann. Langfristig ist es zudem so, dass die Gesundheitsbelastung durch die Klimakrise auch durch neue Infektionskrankheiten und immer wiederkehrende Extremwetterlage stark steigen wird. Sind wir darauf vorbereitet? Hier wird Johannes Wagner berichten.

Was bedeutet es für uns Grüne, dass es für diese Themen gerade Aufmerksamkeit gibt und was heißt das für unsere Aktionen und unsere Themensetzung?

Link für die Anmeldung:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZAoc-6rqzgvGNdRFFFg50bg8aHMlNdu_hYo

#GrünerTalk: Krankenhäuser in Gefahr?!

Dieses Mal geht es um das aktuelle System der Krankenhausfinanzierung!
Denn obwohl die Pandemie uns gezeigt hat, wie wichtig ein funktionierendes Gesundheitssystem gerade in der Krise ist, machen immer wieder solchen Meldungen Schlagzeile: 2020 wurden allein in Deutschland 20 Krankenhäuser geschlossen und auch für dieses Jahr sind zahlreiche weitere Schließungen geplant – und das trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie.

⏩ Wie genau aber funktioniert die Krankenhausfinanzierung in Deutschland?

⏩ Was muss sich ändern, damit auch in Zukunft eine sichere Versorgung, gerade auch auf dem Land gewährleistet ist?🌻

Diese Fragen besprechen ich morgen um 19:30 Uhr beim #GrünerTalk der Bündnis 90/Die Grünen Landkreis Miesbach und Die Grünen Bad Tölz-Wolfratshausen mit Bundestagskandidaten Karl Bär und Dir.

Link: https://www.gruenemiesbach.de/termin/gruenertalk-krankenhaeuser-in-gefahr/

Gesundheit junger Menschen in Corona

Zur Zeit gilt die Kontaktbeschränkung als wichtigste Maßnahme gegen das Virus. Wir, die wie fast keine andere Altersgruppe von den Maßnahmen betroffen sind, leiden unter Zukunftsängsten, Vereinsamung, Chancenungleichheit und vielem mehr…

Wie eine Coronapolltik aus Sicht eines Kinderarztes aussehen muss, darüber reden wir in einer Woche mit dem oberfränkischen Bundestagskandidaten Johannes Wagner aus Coburg.

Klick rein: https://us02web.zoom.us/j/84131365829?pwd=b1p5MStQd3RoekV1dWZpZEQxelVvQT09

Zu gut für die Tonne?

Warum darf man Lebensmittel wegwerfen? Welche Rolle spielt @foodsharing.de_offiziell und warum ist Containern, also das Retten von Lebensmitteln aus Mülltonnen eine Straftat?

Darüber spreche ich am Montag hier auf Instagram mit der Sprecherin für Landwirtschaft und Ernährung der @gruenebayern, @gisela.sengl, die eine ganz besondere Perspektive auf das Thema hat!

Es wird spannend, kommt dazu! 🙂 🌻🌍💪

Hätte hätte Fahrradkette…klappt die Verkehrswende?

Hätte hätte Fahrradkette…🚴‍♀️🌻Wie läuft die Verkehrswende?Darüber und über die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests spreche ich morgen mit Christian Hader – Stadtrat, stellvertretendem Vorsitzenden des ADFC Bayern und Initiator von Deutschlands ersten erfolgreichen kommunalen Radentscheid!Kommt um 19:30 Uhr dazu unter https://www.instagram.com/hannes4future/🌻🌍💪

+++ INFORMATION +++

Wir sind gerade dabei, diese Homepage zu aktualisieren. Benötigt Ihr Informationen, die ihr hier nicht findet, kontaktiert mich bitte per Mail.



Health for future