Kategorie: Allgemein

Unwetter, Klimanothilfe und Gesundheit: Was bedeutet das für uns Grüne?

Der Staat hat die Verpflichtung seine Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Dennoch hat es die Bundesregierung die letzten Jahre versäumt, alle Klimarisiken (Dürre, Hitzewellen, Sturzfluten, Hochwasser) zu berücksichtigen und abzubilden.

Was ist die Aufgabe der Bundesregierung und was muss das Umweltministerium jetzt endlich angehen?
Hier wird Lisa Badum berichten.

Im konkreten Notfall muss die Katastrophenhilfe schnell und unbürokratisch funktionieren. Was können die Organisationen vor Ort und der Staat aber überhaupt leisten, was ist realistisch und wo sind die Erwartungen überzogen. Wie unterstützen wir die Freiwilligenorganisationen vor Ort und wo muss der Bund seine Hausaufgaben machen? Hier wird Leon Eckert berichten.

Die Folgen für die Gesundheit und auch das Gesundheitssystem sehen wir aktuell in NRW und Rheinland-Pfalz, wo auch eine ausgedünnte Versorgung auf dem Land in einem Krisenfall noch stärker zum Problem werden kann. Langfristig ist es zudem so, dass die Gesundheitsbelastung durch die Klimakrise auch durch neue Infektionskrankheiten und immer wiederkehrende Extremwetterlage stark steigen wird. Sind wir darauf vorbereitet? Hier wird Johannes Wagner berichten.

Was bedeutet es für uns Grüne, dass es für diese Themen gerade Aufmerksamkeit gibt und was heißt das für unsere Aktionen und unsere Themensetzung?

Link für die Anmeldung:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZAoc-6rqzgvGNdRFFFg50bg8aHMlNdu_hYo

#GrünerTalk: Krankenhäuser in Gefahr?!

Dieses Mal geht es um das aktuelle System der Krankenhausfinanzierung!
Denn obwohl die Pandemie uns gezeigt hat, wie wichtig ein funktionierendes Gesundheitssystem gerade in der Krise ist, machen immer wieder solchen Meldungen Schlagzeile: 2020 wurden allein in Deutschland 20 Krankenhäuser geschlossen und auch für dieses Jahr sind zahlreiche weitere Schließungen geplant – und das trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie.

⏩ Wie genau aber funktioniert die Krankenhausfinanzierung in Deutschland?

⏩ Was muss sich ändern, damit auch in Zukunft eine sichere Versorgung, gerade auch auf dem Land gewährleistet ist?🌻

Diese Fragen besprechen ich morgen um 19:30 Uhr beim #GrünerTalk der Bündnis 90/Die Grünen Landkreis Miesbach und Die Grünen Bad Tölz-Wolfratshausen mit Bundestagskandidaten Karl Bär und Dir.

Link: https://www.gruenemiesbach.de/termin/gruenertalk-krankenhaeuser-in-gefahr/

Gesundheit junger Menschen in Corona

Zur Zeit gilt die Kontaktbeschränkung als wichtigste Maßnahme gegen das Virus. Wir, die wie fast keine andere Altersgruppe von den Maßnahmen betroffen sind, leiden unter Zukunftsängsten, Vereinsamung, Chancenungleichheit und vielem mehr…

Wie eine Coronapolltik aus Sicht eines Kinderarztes aussehen muss, darüber reden wir in einer Woche mit dem oberfränkischen Bundestagskandidaten Johannes Wagner aus Coburg.

Klick rein: https://us02web.zoom.us/j/84131365829?pwd=b1p5MStQd3RoekV1dWZpZEQxelVvQT09

Zu gut für die Tonne?

Warum darf man Lebensmittel wegwerfen? Welche Rolle spielt @foodsharing.de_offiziell und warum ist Containern, also das Retten von Lebensmitteln aus Mülltonnen eine Straftat?

Darüber spreche ich am Montag hier auf Instagram mit der Sprecherin für Landwirtschaft und Ernährung der @gruenebayern, @gisela.sengl, die eine ganz besondere Perspektive auf das Thema hat!

Es wird spannend, kommt dazu! 🙂 🌻🌍💪

Hätte hätte Fahrradkette…klappt die Verkehrswende?

Hätte hätte Fahrradkette…🚴‍♀️🌻Wie läuft die Verkehrswende?Darüber und über die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests spreche ich morgen mit Christian Hader – Stadtrat, stellvertretendem Vorsitzenden des ADFC Bayern und Initiator von Deutschlands ersten erfolgreichen kommunalen Radentscheid!Kommt um 19:30 Uhr dazu unter https://www.instagram.com/hannes4future/🌻🌍💪

Kinder & Jugendliche in Gefahr?

Mehr Einsatz für ihre Gesundheit!

Kinder und Jugendliche leiden besonders unter der Pandemie. Dabei stellt sowohl eine Infektion mit dem Corona-Virus wie auch die psychische Belastung aufgrund der schon lange anhaltenden Einschränkungen eine Gefahr für die weitere Entwicklung von Kindern dar.

Was kann man dagegen tun?
Ich freue mich riesig mit der klinischen Psychologin und MdB @beate_mdb in dieser Veranstaltung beiden Ebenen – die psychische wie auch die physische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen während der Pandemie zu diskutieren und der Frage auf den Grund zu gehen, was die Politik jetzt leisten muss.

Kommt dazu! Morgen, 19:00 Uhr auf Instagram

Klimakrise ist Gesundheitskrise

GRÜNES BAMBERG lädt interessierten Menschen zur nächsten Ausgabe der Digitalen Runde ein. Eine Stunde mit einem Gast aus der GRÜNEN Landes-, Bundes- oder Europapolitik.

Diesmal zu Gast ist Johannes Wagner. Johannes ist Kinderarzt in Weiterbildung und Bundestagsdirektkandidat der GRÜNEN in Coburg. Nach einem Kurzvortrag zum Thema „Klimakrise ist Gesundheitskrise“ freut sich Johannes auf eure Fragen.

Die Digitale Runde ist offen für alle und geht von 20:00 bis 21:00 Uhr. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Zugangslink zur Veranstaltung: Für den Link hier drücken

Meeting-ID: 990 8070 8251
Kenncode: 034115

Zur Teilnahme am Meeting wird die kostenfreie Software Zoom benötigt. Download und Anleitung zur Einwahl: https://support.zoom.us/…/201362193-An-einem-Meeting…Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Zoom: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

Klimaschutz für unsere Gesundheit

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Gesundheit. Unter den Klimafolgen leiden nicht nur Menschen im globalen Süden, sondern auch hier bei uns.
Die zunehmende Hitze verursacht jedes Jahr tausende Todesopfer in Deutschland.

Mit engagiertem Klimaschutz und klugen Strategien zur Klimaanpassung wollen wir Grüne unsere Lebensgrundlagen und die Gesundheit der Menschen schützen.

Tina Prietz (Bundestagskandidatin aus Erlangen) und ich freuen uns auf die gemeinsame Diskussion mit Dir im Insta Live am 5. April.

Link für den Browser:
https://www.instagram.com/hannes4future/

Virtueller Ostermarsch

Liebe Grüne Mitglieder, Liebe Grüne Jugend, Liebe Grün Interessierte,

da voraussichtlich bis Ostern keine größeren Demonstrationen stattfinden können, laden wir zum ersten virtuellen Ostermarsch ein. Das heißt, dass jede*r Interessierte zu Hause an seinem Computer teilnehmen kann. Es wird wie jedes Jahr um die drängenden Fragen der Friedenssicherung gehen, um Waffenproduktion und -exporte, um Abrüstung (z.B. der Atombomben) und mehr.

Termin: Samstag, 03. April 2021, 17.00 bis 18.00 Uhr.
Teilnahmelink: https://gruenlink.de/1yyy
Weitere Infos unter: https://gruene-coburg.de/termine/

Redner*Innen in alphabetischer Reihenfolge:

Thomas Apfel, Pro Coburg;
Ramona Brehm, SPD, Bundestagskandidatin;
Mathias Eckert, DGB Oberfranken;
René Hähnlein, Die Linke;
Norbert Jungkunz, katholische Betriebsseelsorge;
Andreas Kleefeld, evangelischer Dekan, Coburg ist bunt;
Stefan Sauerteig, Klimaschutzbeauftragter des Stadtrats Coburg;
Johannes Wagner, Bundestagskandidat von Bündnis 90/ Die Grünen;
Moderation: Karl-Heinz Lipp

Du willst mehr Informationen? Dann trag dich in meinen Newsletter ein!



Health for future