#MyBody #MyChoice – Warum Schwangerschaftsabbrüche immer schwerer werden

“Schwangerschaftsabbrüche gehören zu unseren Leben und unserer Gesellschaft dazu. Circa jede fünfte Frau führt im Laufe ihres Lebens einen Schwangerschaftsabbruch durch.

In Deutschland erschwert eines der strengsten Abtreibungsgesetze Europas jedes Jahr unzähligen Menschen die Durchführung eines sicheren Schwangerschaftsabbruchs. Die Strafandrohungen verstärken die Stigmatisierung und Tabuisierung, sie erschweren die Thematisierung in der medizinischen Ausbildung, sie schüchtern Ärzt*innen ein und tragen damit erheblich zum Versorgungsnotstand im Bereich des Schwangerschaftsabbruchs bei. Weite Fahrtwege und der damit verbundene organisatorische und finanzielle Mehraufwand gefährden die psychische und physische Gesundheit von ungewollt Schwangeren.”

Teil einer Stellungnahme der Doctors for Choice, https://doctorsforchoice.de/2020/09/stellungnahme-safe-abortion-day

Wie der konkrete Alltag einer Frauenärztin aussieht, die auch Schwangerschaftsabbrüche durchführt und was auf Bundes- sowie Länderebene passieren muss, um allen Frauen einen Zugang zu guter medizinischer Beratung und Behandlung zu ermöglichen, darüber sprechen am Dienstag, 17.11.2020 um 19:00 Uhr:

  • Dr. Jana Maeffert, Gynäkologin und aktiv bei “Doctors for Choice”
  • Christina Haubrich, MdL, gesundheitspolitische Sprecherin
  • Johannes Wagner, angehender Kinderarzt und Direktkandidat für die Bundestagwahl 2021

Moderiert wird die Diskussion von Svenja Appuhn, Medizinstudentin und Sprecherin der Grünen Jugend Niedersachsen.

Link: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUvce-srzkrGNy8rDV29ppWuwY2Au3iakIp

Passwort: gesundheit

Du willst mehr Informationen? Dann trag dich in meinen Newsletter ein!



Health for future